AGB
ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für den Online-Shop WHISBEAR.COM

§ 1.
Allgemeine Bestimmungen

1. Diese Geschäftsbedingungen bilden die Rechtsgrundlage, auf der die Regeln der Nutzung des Online-Shops Whisbear.com festgelegt sind.
2. Beim Tätigen von Einkäufen im Online-Shop Whisbear.com akzeptiert der Käufer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und verpflichtet sich, diese einzuhalten.

§ 2.
Begriffsbestimmungen

Die unten aufgeführten Begriffe, die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen im weiteren verwendet werden, haben folgende Bedeutung:
1. Whisbear.com – Online-Shop, der unter www.whisbear.com von Zuzanna Sielicka-Kalczyńska betrieben und verwaltet wird. Diese Gewerbetätigkeit wird geführt unter dem Namen Whisbear Sp. z o.o. mit Sitz in der ul. Opaczewska 42 lok. 27, 02-201 Warszawa, NIP (Umsatzsteuer-Identifikationsnummer) 5222457599, REGON (Statistische Firmen-Identifikationsnummer) 146973324, Tel: 509 097 501, E-Mail: zuzanna@whisbear.com, aufgrund der Eintragung in das vom Wirtschaftsminister geführte polnische Zentralregister für die Gewerbetätigkeit natürlicher Personen;
2. Produkt – eine Ware, eine bewegliche Sache, die zum Gegenstand des Kaufs über Whisbear.com wird; alle Produkte sind für Kinder ab drei Jahren bestimmt, soweit in der Produktbeschreibung nicht anders angemerkt;
3. Käufer – eine natürliche Person, die das 18. Lebensjahr vollendet hat und voll geschäftsfähig ist, eine rechtliche Person oder Organisationseinheit ohne Rechtspersönlichkeit, die aber fähig ist, im eigenen Namen Rechte zu erwerben und Verpflichtungen einzugehen und auf Whisbear.com kauft. Käufer können auch Personen sein, die mindestens 13 Jahre alt, aber nicht volljährig sind, soweit sie gemäß den Bestimmungen der allgemein geltenden Gesetzen Rechte erwerben und Verpflichtungen eingehen können;
4. Verbraucher – Käufer, eine natürliche Person, die im Rahmen von Whisbear.com ein Rechtsgeschäft, das nicht direkt mit seiner gewerblichen oder beruflichen Tätigkeit in Verbindung steht, eingeht;
5. Unternehmer – Käufer, eine natürliche Person, die über Whisbear.com kauft, und zwar im Zusammenhang mit ihrer Geschäfts- oder Berufstätigkeit, eine juristische Person oder eine Organisationseinheit ohne Rechtspersönlichkeit, die aber fähig ist, im eigenen Namen Rechte zu erwerben und Verpflichtungen einzugehen sowie in ihrem eigenen Namen eine Geschäfts- oder Berufstätigkeit ausübt;
6. Verkauf – ein Verfahren, das zum Schließen des Kaufvertrages von Produkten zwischen dem Käufer und dem Verkäufer führt. Der Verkauf erfolgt über das Internet, in Beachtung den hierin festgelegten Bedingungen;
7. Verkäufer – Zuzanna Sielicka-Kalczyńska, die eine Gewerbetätigkeit unter dem Namen Whisbear Sp. z o.o. mit Sitz in der ul. Opaczewska 42 lok. 27, 02-201 Warszawa, NIP (Umsatzsteuer-Identifikationsnummer) 5222457599, REGON (Statistische Firmen-Identifikationsnummer) 146973324, aufgrund der Eintragung in das vom Wirtschaftsminister geführte polnische Zentralregister für die Gewerbetätigkeit natürlicher Personen führt, indem sie die auf Whisbear.com zu findende Produkte den Käufern zur Verfügung stellt;
8. Datenträger – Material oder Werkzeug, das dem Verbraucher oder dem Unternehmer das Speichern von Informationen ermöglicht, die an sie persönlich gerichtet sind, so dass der Zugang zu diesen Informationen in der Zukunft für eine bestimmte Zeitdauer, die den Zielen der Nutzung von Informationen entspricht, ermöglicht wird, und welche es erlauben, die gespeicherte Informationen unverändert zu bewahren;
9. Allgemeine Geschäftsbedingungen – die hier aufgestellten Bedingungen für die Nutzung von Whisbear.com.

§ 3.
Technische Voraussetzungen für die Nutzung von Whisbear.com.

1. Die Benutzung von Whisbear.com über das Internet ist möglich, unter der Voraussetzung, dass das System, das der Käufer nutzt, die folgenden technischen Mindestanforderungen erfüllt:
a) Betriebssystem: Windows, Linux (mit grafischer Konsole) oder Mac OS;
b) Festplatte: 8,0 GB freier Speicherplatz;
c) Grafikkarte: 256 MB Speicherplatz, Unterstützung einer Auflösung von 1024x768;
d) Internet-Verbindung mit einer minimalen Datentransferrate von 512 kbit/s für den Download und 128 kbit/s für den Upload;
e) Web-Browser: Internet Explorer in einer Version nicht älter als IE8, Mozilla Firefox nicht älter als Firefox 22, Google Chrome nicht älter als Chrome 28; Unterstützung für Javascript mindestens Version 1.5;
f) Eingabegeräte: Tastatur, Maus, Touchscreen.
2. Whisbear.com haftet nicht für Sperrungen seitens der Administratoren von Mailservern, die die Übersendung einer Nachricht an die vom Käufer angegebene Adresse unmöglich machen, und ebenfalls nicht für das Löschen und Blockieren von E-Mail-Nachrichten durch eine Software, die durch den Käufer auf dem Computer oder einem anderen Gerät installiert wurde.

§ 4.
Registrierung und Nutzungsbedingungen von Whisbear.com.

1. Whisbear.com arbeitet 7 Tage in der Woche, rund um die Uhr (mit Ausnahme von kurzen Pausen für Wartungsarbeiten).
2. Zur Tätigung von Einkäufen auf Whisbear.com wird ein aktives E-Mail-Konto benötigt.
3. Die Abgabe einer Bestellung ist nach der Eröffnung eines Benutzerkontos möglich, d.h. nach dem Ausfüllen des Formulars auf der Seite Whisbear.com, mit der Angabe von Vor- und Nachnamen (gegebenenfalls Firmennamen), Korrespondenzanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und nach der Zustimmung zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Im Falle eines einmaligen Einkaufs ist keine Kontoeröffnung notwendig – hierfür wird das korrekte Ausfüllen des Bestellformulars und die Zustimmung zu den Lieferungsbedingungen sowie Versandkosten erforderlich.
4. Nach dem Ausfüllen des Formulars wird auf die dort angegebene Adresse eine Aktivierungsmail gesendet, nach dem Öffnen derselbigen muss die Registrierung durch Anklicken des Aktivierungslinks bestätigt werden.
5. Bei der Registrierung oder beim Ausfüllen des Formulars ist der Käufer verpflichtet, der Wahrheit entsprechende und vollständige Angaben zu tätigen.
6. Die Lieferadresse, die bei der Registrierung angegeben wurde, wird automatisch als Adresse für die Bestellungen übernommen; bei jeder Bestellung wird dem Käufer die Möglichkeit gegeben, eine andere Lieferadresse anzugeben. Im Falle der Benutzung einer Firmenanschrift ist der Firmenname anzugeben.
7. Beim Einkaufen vom eigenen Benutzerkonto kann der Käufer jederzeit die Kontaktdaten zwecks deren Aktualisierung ändern und bekommt auch die Möglichkeit, den Verlauf der getätigten Einkäufe anzusehen. Der Verlauf der Bestellungen für nicht registrierte Nutzer wird nicht gespeichert, da die Angaben, die zur Durchführung solcher Bestellung dienen, nur für die Zeit der Durchführung dieser konkreten Bestellung gespeichert werden.
8. Das Einfügen rechtswidriger Inhalte in Formulare auf Whisbear.com durch den Käufer ist verboten.
9. Der Käufer oder eine andere Person, die Whisbear.com nutzt, stellt eigenständig die Verfügbarkeit der Informations- und Telekommunikationsmittel, die den Zugang zum Whisbear.com ermöglichen, sowie die Aneignung der Fähigkeiten, das Internet zu benutzen und den Zugang zu Wisbear.com zu erlangen, sicher, zugleich trägt sie die Kosten des Zugangs zum Internet und somit zu der Internetseite www.whisbear.com und die Kosten der Ausstattung, die diesen erlaubt.
10. Whisbear.com gibt keine Zustimmung, beliebige Grafikelemente, die zu Whisbear.com gehören, anderweitig zu nutzen. Die Urheberrechte auf Grafikelemente auf Whisbear.com behält Whisbear.com.

§ 5.
Abschluss des Kaufvertrags und Abgabe einer Bestellung

1. Informationen über Produkte, die auf der Internetseite Whisbear.com zu sehen sind, stellen kein Handelsangebot im Sinne der Bestimmungen des polnischen Bürgerlichen Gesetzbuches dar, sie sind eine Einladung, Angebote abzugeben.
2. Der Käufer gibt ein Kaufangebot ab, indem er eine Bestellung einer Ware über Whisbear.com abschickt.
3. Um eine Bestellung abzuschicken, hat der Käufer Folgendes zu wählen:
a) bestellte Produkte und ihre Anzahl;
b) Versandart und Lieferadresse sowie die Rechnungsadresse;
c) Zahlungsart.
4. Die durch Whisbear.com auf die vom Käufer angegebene E-Mail-Adresse gesendete Bestätigung der Annahme der Bestellung stellt eine Erklärung über die Annahme des oben genannten Angebotes dar, die zum Abschluss des Vertrages zwischen dem Käufer und Whisbear.com führt.
5. Nach der Abgabe der Bestellung schickt der Verkäufer dem Verbraucher eine Bestätigung des Fernvertragsabschlusses, auf einem Datenträger in einer angemessenen Zeitspanne nach dessen Abschluss, spätestens aber zum Zeitpunkt der Lieferung dieser Sache oder vor dem Beginn der Erbringung einer Leistung. Die Bestätigung umfasst:
1) Die im Art. 1 Abs. 1 erwähnten Informationen, soweit der Verkäufer dem Verbraucher diese Informationen vor dem Vertragsabschluss auf dem Datenträger nicht geliefert hat;
6. In der im obigen Abs. 4 erwähnten Nachricht gibt Whisbear.com die Bankverbindung an, auf die die Einzahlung zu überweisen ist, wenn eine andere Zahlungsart als per Nachnahme ausgewählt wurde oder keine Online-Überweisung getätigt wurde.
7. Die Anzahl der Produkte im Angebot vom Whisbear.com variiert und wird ständig aktualisiert.
8. Bestellungen werden in der Eingangsreihenfolge und bis zur Erschöpfung der Lagerbestände angenommen. Wenn eine bestellte Ware im Lager, bei den Lieferanten oder aus anderen Ursachen nicht vorrätig ist und die Bestellung des Käufers nicht ausgeführt werden kann, benachrichtigt Whisbear.com den Käufer spätestens im Zeitraum von 14 (vierzehn) Tagen darüber, berechnet ab Tag des Vertragsabschluss, und zahlt die beglichenen Kosten zurück. Diese Benachrichtigung wird auf die vom Käufer im Bestellformular angegebene E-Mail-Adresse geschickt.

§ 6.
Rechte und Pflichte des Käufers

1. Bei der Abgabe einer Bestellung erklärt der Käufer, dass er im Bereich der Aufnahme der Verbindlichkeiten gemäß dieser AGB geschäftsfähig ist. Whisbear.com ist nicht verpflichtet, die Geschäftsfähigkeit des Käufers und anderer Personen, die die Internetseite Whisbear.com besuchen, zu prüfen. Daher haften, wenn ein Produkt von einer Person, die nicht zumindest beschränkt geschäftsfähig ist, bestellt wird, für die Bestellung und die Zahlung des Preises vollständig diejenigen Personen, die die Aufsichtspflicht innehaben (insbesondere Eltern oder Betreuer).
2. Der Käufer ist für die Angabe der korrekten und vollständigen Lieferadresse verantwortlich.
3. Sollten sich die vom Käufer bei der Eröffnung des Nutzerkontos oder bei dem einmaligen Ausfüllen des Bestellformulars genannten Angaben ändern, ist der Käufer verpflichtet, sie unverzüglich zu aktualisieren.
4. Der Verkäufer bestätigt, dass er die Rechte an allen von ihm mittels Whisbear.com angebotenen Produkte innehat und berechtigt ist, über diese zu verfügen.
5. Der Verkäufer haftet vollständig für die angebotenen Produkte, deren Sicherheit, ihre Übereinstimmung mit dem geltenden Recht, Beschreibungen, Fotos, Informationen sowie für jede Tätigkeit, die mit dem Verkauf auf Whisbear.com verbunden ist.
6. Der Verkäufer versendet die bestellten Produkte gemäß den Bestimmungen von § 8 der AGB und ist verpflichtet, die versendeten Produkte angemessen zu verpacken, um die sichere Lieferung an den Käufer zu garantieren.

§ 7.
Preise, Zahlungen und Stornieren einer Bestellung

1. Die vollständige Kosten der Bestellung bestehen aus dem Produktpreis und den Versandkosten. Der auf Whisbear.com angezeigte Preis ist zum Zeitpunkt des Abschickens der Bestellung verbindlich.
2. Alle auf der Internetseite Whisbear.com aufgelisteten Produktpreise:
a) sind in polnischen Zloty angegeben,
b) enthalten die Mehrwertsteuer,
c) enthalten keine Versandkosten.

3. Die Höhe der Versandkosten hängt von der durch den Käufer ausgewählten Versandform ab.
4. Der Käufer kann für die bestellten Produkte die folgenden Zahlungsformen bei Lieferung auf dem Gebiet Polens auswählen:
a) Per Nachnahme: die Ausführung der Bestellung beginnt nach dem Abschluss der Bestellung. Die Wahl dieser Option ist nur dann möglich, wenn der Käufer ein Verbraucher ist;
b) Banküberweisung: die Ausführung der Bestellung beginnt nach dem Eingang der Einzahlung auf das Bankkonto von Whisbear.com;
c) elektronische Zahlung mithilfe einer Kreditkarte oder E-Überweisung: die Ausführung der Bestellung beginnt, nachdem Whisbear.com die Bestätigung der korrekten Durchführung der Zahlung von dem Betreiber des Zahlungssystems erhalten hat.
5. Bei Zahlungen wie im obigen Abs. 3 Pkt. b) ist der Käufer verpflichtet, eine Zahlung auf das Bankkonto von Whisbear.com zu tätigen. Die Bankverbindung wird dem Käufer in einer E-Mail-Nachricht gesendet, die die Abgabe einer Bestellung bestätigt, mit dem Betreff: „Bestellung Nr [●]“. Die Zahlung hat innerhalb von 5 Tagen nach dem Erhalt dieser E-Mail mit der Bestätigung der Bestellung von Whisbear.com zu erfolgen.
6. Wenn der Käufer keine Zahlung in der im Abs. 5 genannten Frist tätigt, schickt Whisbear.com an den Käufer eine E-Mail-Nachricht mit einer Zahlungserinnerung für die Bestellung. In dieser E-Mail setzt Whisbear.com dem Käufer eine weitere 5-Tage-Frist, nach der die Bestellung als storniert betrachtet wird.
7. Die Bezahlung von bei Whisbear.com bestellten Produkten kann per Überweisung über das Online-Bezahlsystem PayPal ̶ das unter der Adresse http://www.paypal.com betrieben wird ̶ erfolgen. Bedingungen für die PayPal-Zahlungen:
a. Zahlungen per PayPal dürfen ausschließlich von Personen getätigt werden, die zur Nutzung des gegebenen Zahlungsinstruments mit dem die Zahlung durchgeführt wird, berechtigt sind.
b. Nachdem das Transaktionsformular bestätigt und die Zahlungsart per Kreditkarte über das Online-Bezahlsystem PayPal ausgewählt wurde, wird der Käufer automatisch zum PayPal-Interface weitergeleitet, wo der gesamte Prozess der Zahlungsautorisierung stattfindet.
c. Ist der Käufer bereits PayPal-Kunde, kann er seine Bestellung im Online-Shop mithilfe seiner bei PayPal hinterlegten Adressdaten abgeben, ohne das Lieferformular des Online-Shops ausfüllen zu müssen (PayPal – Express Checkout)
Die Sicherheit der Transaktion wird von PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A. (Betreiber des Bezahlsystems PayPal) gewährleistet.
8. Eine Bestellung kann auf eine schriftliche Bitte des Käufers hin storniert oder geändert werden. Diese Bitte ist abzugeben, d.h. auf die E-Mail-Adresse contact@whisbear.com zu senden, bevor der Verkäufer das Produkt verschickt.
9. Whisbear.com versendet das erworbene Produkt spätestens 7 Tage nach dem Vertragsabschluss, wenn der Käufer die Option „per Nachnahme” gewählt hat. In anderen Fällen wird das Produkt spätestens 7 Tage nach der Verbuchung der Einzahlung auf dem Bankkonto Whisbear.com versendet. Der Zeitpunkt der Zustellung durch den Spediteur hängt von der ausgewählten Art der Zustellung ab und geht hervor aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Poczta Polska S.A., GLS, DHL und DPD für die Transportdienstleistungen.
10. Mit dem erworbenen Produkt erhält der Käufer vom Whisbear.com einen Kaufbeleg für dieses Produkt in Form einer Quittung. Auf Wunsch des Käufers stellt Whisbear.com eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer aus, nachdem der Käufer die Angaben für diese Rechnung samt der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer vorgelegt hat.

§ 8.

Der Verbraucher hat die Möglichkeit des Zugangs zu einem außergerichtlichen Beschwerde- und Rechtsbehelfsverfahren.
Sollte der Verbraucher die Möglichkeit der einvernehmlichen Beilegung von Streitigkeiten über die über unsere Website www.whisbear.pl getätigten Einkäufe wahrnehmen, kann er gemäß der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. Mai 2013 über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten und zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2006/2004 und der Richtlinie 2009/22/EG (Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten) seine Beschwerde bspw. über die EU-Online-Streitbeilegungsplattform einreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ bzw. das Mediationsverfahren nutzen (mehr Informationen finden Sie hier: https://uokik.gov.pl/wazne_adresy.php#faq595).

§ 9.
Versand

1. Die bestellten Produkte können ausschließlich auf dem Gebiet Polens geliefert werden, durch eines der folgenden Versandunternehmen – Poczta Polska S.A., GLS, DHL und DPD.
2. Die Versandkosten sind von der Größe der Zusendung abhängig und betragen maximal:
a) Kurierpaketdienst (International Shipment from Poland to EU (6 to 12 working days); 7 Euro / 8,00 $ / 5 GBP

3. Die Einzelheiten der Versandbedingungen bestimmen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Poczta Polska S.A., GLS, DHL und DPD für die Transportdienstleistungen.
4. Über den Versand des Produktes wird der Verkäufer den Käufer per E-Mail informieren.
5. Über eine nicht erfolgte Zustellung der Sendung wird der Käufer Whisbear.com per E-Mail auf contact@whisbear.com benachrichtigen. Der Käufer wird dabei die unterschiedlichen Lieferungsfristen bei unterschiedlichen Versandunternehmen berücksichtigen.
6. Im Falle einer nicht erfolgten Zustellung der Sendung an den Käufer wird Whisbear.com unverzüglich bei dem Zusteller reklamieren.
7. Wenn der Reklamation vom Zusteller stattgegeben wird, wird Whisbear.com dem Käufer unverzüglich die eingezahlte Summe komplett zurückerstatten. Hierfür finden die entsprechenden Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen aus § 9 Abs. 6-8 Anwendung.
8. Wenn es sich herausstellt, dass das Produkt beim Transport beschädigt wurde, wird der Käufer Whisbear.com darüber in einer per E-Mail auf contact@whisbear.com gesendeten Nachricht informieren, sowie das Schadensprotokoll, wenn dieses durch den Käufer angefertigt wurde, übersenden.
9. Um die Bearbeitung der Reklamation wegen einer Beschädigung des Produktes beim Transport zu optimieren, wird der Käufer bei der Annahme der Sendung mit dem bestellten Produkt, im Falle der Feststellung einer Zerstörung oder Beschädigung der Verpackung, mithilfe des Kuriers oder Mitarbeiters der Post, soweit möglich, ein Schadensprotokoll anfertigen.
10. Whisbear.com wird unverzüglich nach dem Erhalt des Schadensprotokolls oder der Benachrichtigung über die Beschädigung der Bestellung beim Transport die Bearbeitung der Reklamation bei der Zustellungsfirma einleiten.
11. Wenn der Reklamation vom Zusteller stattgegeben wird, wird Whisbear.com dem Käufer unverzüglich die komplette eingezahlte Summe zurückerstatten. Hierfür finden die entsprechenden Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen aus § 9 Abs. 6-8 Anwendung.

§ 10.
Widerrufsrecht

1. Die Bestimmungen dieses § 9 finden Anwendung, wenn der Käufer ein Verbraucher ist, soweit andere Bestimmungen dieser AGB nicht anderes vorsehen.
2. Der Verbraucher hat das Recht, binnen zehn Kalendertagen ab dem Tag der Lieferung der Ware ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen, indem er dem Verkäufer eine eindeutige Erklärung überreicht. Um die Frist einzuhalten, ist die Überreichung dieser Erklärung vor dem Ablauf der Frist ausreichend. Für die Erklärung ist entweder das Formular, dessen Muster als Anlage dem polnischen Gesetz vom 30. Mai 2014 über Verbraucherrechte beigefügt ist, zu benutzen, oder die Vorlage auf unserer Internetseite - Anlage 1 zu den AGB.
4. Das zurückgegebene Produkt ist an die Whisbear.com-Anschrift ul. Solec 30/16, 00-403; Warszawa zu senden – spätestens binnen 14 Tage ab dem Tag der Abgabe der Erklärung über den Widerruf des Vertrages. Das zurückgegebene Produkt ist samt der Erklärung über den Widerruf des Vertrages zu senden.
5. Die vom Verbraucher erbrachte Geldleistung wird ihm durch Whisbear.com spätestens innerhalb 14 Tage nach dem Erhalt der Erklärung über den Widerruf des Vertrages zurückerstattet.
6. Wenn der Käufer die Zahlung mittels Kreditkarte oder E-Überweisung getätigt hat, wird die Rückerstattung der Geldleistung entsprechend auf die Karte oder auf das Bankkonto, von welchem die Überweisung getätigt wurde, überwiesen. Im Falle der Zahlung mit traditioneller Überweisung oder per Nachnahme wird die Rückerstattung der Geldleistung auf die vom Käufer in der Erklärung über den Widerruf des Vertrages angegebene Bankverbindung oder per Postanweisung, je nach Wunsch des Käufers, überwiesen.
7. Whisbear.com übernimmt keine Haftung für die Nicht-Rückerstattung der Forderung oder die Verspätung der Rückerstattung, wenn der Verbraucher trotz einer an seine E-Mail-Adresse geschickter Mahnung, keine Bankverbindung angibt, auf die die Rückerstattung überwiesen werden soll, oder nicht alle zur Einzahlung erforderliche Angaben tätigt.
8. Whisbear.com übernimmt keine Haftung für die Nicht-Rückerstattung der Forderung oder die Verspätung der Rückerstattung, wenn diese aufgrund der Angabe von fehlerhaften persönlichen Daten (Vor- und Nachname, Anschrift) durch den Käufer erfolgt.
9. Die durch den Käufer erbrachte Geldleistung, die im obenstehenden Abs. 5 erwähnt wurde, ist die entrichtete Zahlung für das gekaufte Produkt, sowie die Kosten der Lieferung, mit der Einschränkung, dass die Versandkosten, die im Zusammenhang mit der Rückgabe des Produktes an Whisbear.com entstehen, zu Lasten des Käufers gehen.
10. Der Verbraucher haftet für die Wertminderung der Produktes, die eine Folge der Verwendung in einer Weise, die über die Feststellung des Charakters, der Eigenschaften und des Funktionierens des Produktes hinausgeht, ist. Wie im Falle des normalen Geschäftsverlaufs bewirkt die Überschreitung obiger Grenzen nicht, dass der Widerruf des Vertrages unwirksam wird.

§ 11.
Reklamation und Garantie

1. Der Verkäufer ist rechtlich verpflichtet, die Übereinstimmung der Produkte mit dem mit dem Verbraucher abgeschlossenen Kaufvertrag zu sichern. Der Verkäufer haftet gegenüber dem Käufer, der ein Verbraucher ist, wegen Gewährleistung (für das Produkt) mit dem Vertrag, in dem im Folgenden bestimmten Bereich.
2. Der Verkäufer haftet gegenüber dem Käufer, wenn das Produkt Sach- oder Rechtsmängel aufweist (Gewährleistung).
Der Verkäufer haftet gegenüber dem Käufer für Sachmängel, die zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs auf den Kunden vorhanden waren oder zu demselben Zeitpunkt aus der Ursache in dem verkauften Produkt selbst hervorgegangen sind. Ein Sachmangel ist eine Abweichung des verkauften Gegenstandes von dem im Kaufvertrag vereinbarten Zustand. Insbesondere ist das verkaufte Produkt in den folgenden Fällen nicht in dem im Kaufvertrag vereinbarten Zustand:
a) es weist nicht die Eigenschaften auf, die ein derartiges Produkt im Hinblick auf das im Kaufvertrag genannte oder sich aus den Umständen oder aus dem Verwendungszweck ableitendes Ziel haben sollte;
b) es weist nicht die Eigenschaften auf, deren Bestehen der Verkäufer dem Käufer zugesichert hat, indem er eine Probe oder ein Musterstück vorgestellt hat;
c) es ist nicht zu dem Zweck geeignet, über den der Kunde den Verkäufer beim Vertragsabschluss informiert hat, und der Verkäufer meldete keinen Vorbehalt gegen diesen Verwendungszweck an;
d) es wurde dem Kunden im unvollständigen Zustand herausgegeben;
e) es entspricht nicht den Erwartungen, die eine Ware dieser Art betreffen, und auf Beteuerungen gestützt sind, die öffentlich ausgesprochen wurden, durch den Verkäufer, den Hersteller oder dessen Vertreter oder durch eine Person, die die Ware im Bereich der Tätigkeit des eigenen Unternehmen in den Verkehr bringt, eine Person, die sich als Hersteller ausgibt, durch die Anbringung des eigenen Firmennamens, Warenzeichen oder eines anderen Differenzierungsmerkmales auf der Ware (insbesondere werden hier diejenigen Beteuerungen berücksichtigt, die in der Markenbezeichnung
oder Werbung ausgedrückt sind, die sich auf die Eigenschaften der Ware beziehen, sowie die Frist, in der die Ware diese beibehalten soll);
f) es wurde nicht korrekt montiert und in Betrieb gesetzt, wenn diese Tätigkeiten im Rahmen des Kaufvertrages durch den Verkäufer oder durch eine Person, die dafür haftet, oder durch den Käufer gemäß der beim Einkauf erhaltenen Bedienungsanleitung ausgeübt wurden;
g) es weist weitere Eigenschaften nicht auf, die in dem konkreten Vertrag vereinbart wurden oder die es gemäß dem Vertrag aufweisen sollte.
3. Der Verkäufer haftet nicht für die Abweichungen von dem Vertrag, wenn der Käufer von diesen Abweichungen zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses wusste oder hätte wissen sollen.
4. Unterschiede im Aussehen des Produktes, die Folge der Einstellungen des Bildschirmes des Käufers sind, d.h. Farbe, Töne, Auflösung, bilden keine Grundlage für die Reklamation. Im Falle irgendwelcher das Produkt betreffenden Zweifel (z.B. Ausmaße, Material etc.) ist der Käufer verpflichtet, vor der Abgabe der Bestellung, diese mit dem Verkäufer zu klären.
5. Wenn das gekaufte Produkt einen Mangel aufweist, kann der Käufer eine Erklärung über die Senkung des Preises oder über den Widerruf des Vertrages abgeben, es sei denn, dass der Verkäufer unverzüglich und ohne übermäßige Unannehmlichkeiten dem Kunden das mangelhafte Produkt gegen ein mangelfreies austauscht oder den Mangel beseitigt. Diese Einschränkung gilt nicht, wenn das Produkt schon durch den Verkäufer ausgetauscht oder repariert wurde und der Verkäufer die Pflicht des Austausches des Produktes gegen ein mangelfreies oder der Beseitigung des Mangels nicht erfüllt hat. Der herabgesetzte Preis hat in einem Verhältnis zu dem Vertragspreis zu bleiben, in welchem der Wert des Produktes mit einem Mangel zu dem Wert des Produktes ohne Mangel steht. Der Kunde kann den Vertrag nicht widerrufen, wenn der Mangel unerheblich ist.
6. Wenn das gekaufte Produkt einen Mangel aufweist, kann der Kunde den Austausch gegen ein Exemplar ohne Mangel oder die Beseitigung des Mangels anfordern. Der Verkäufer ist verpflichtet, dem Kunden das mangelhafte Produkt gegen ein mangelfreies auszutauschen oder den Mangel zu beseitigen, innerhalb einer angemessenen Frist ohne übermäßige Unannehmlichkeiten für den Kunden. Der Verkäufer kann es verweigern, die Anforderung des Kunden zu erfüllen, wenn die Erreichung des Zustandes gemäß dem Produktkaufvertrag auf die vom Kunden ausgewählte Weise unmöglich ist oder im Vergleich zu anderen möglichen Weise der Erreichung des Zustandes gemäß dem Produktkaufvertrag übermäßige Kosten erfordern würde.
7. Um den Anspruch auf Reklamation wegen der Abweichung des Produktes von dem Vertrag wahrzunehmen, hat der Käufer Whisbear.com über diese Abweichung innerhalb von 2 (zwei) Monaten nach deren Feststellung zu benachrichtigen. Diese Berechtigung gilt innerhalb von 2 (zwei) Jahren nach dem Datum der Produktlieferung an den Käufer.
6. Reklamationsverfahren
a) Das reklamierte Produkt ist auf die in dieser AGB angegebene Anschrift von Whisbear.com samt der Beschreibung der Reklamation zu liefern. Die Beschreibung der Reklamation sollte die Beschreibung der Abweichung des Produktes von dem Kaufvertrag enthalten, sowie die von dem Kunden bevorzugte Reklamationslösung: Reparatur, Austausch gegen ein neues Produkt, Rückgabe eines Teils oder der ganzen Geldleistung, d.h. des Preises, der Versandkosten und der Kosten der Rücksendung an den Verkäufer. Das Muster für das Reklamationsschreiben ist die Anlage 2 zu den AGB.
7. Die Entscheidung über die Berücksichtigung oder die Abweisung der Reklamation, sowie über die Reklamationslösung wird dem Käufer mittels E-Mail spätestens 14 Tage nach der Abgabe des Reklamationsschreibens mitgeteilt, d.h. nach dem Tag des Erhalts der Zusendung mit dem reklamierten Produkt durch den Verkäufer. Wenn die Reklamation anerkannt wird, wird das beschädigte Produkt repariert oder gegen ein anderes, vollwertiges ausgetauscht. Sollte es nicht möglich sein (beispielweise aufgrund der Erschöpfung von Lagerbeständen), wird Whisbear.com auf Anforderung des Käufers den Produktpreis herabsetzen. Sollte die Abweichung von dem Kaufvertrag erheblich sein, hat der Käufer Recht, den Vertrag zu widerrufen, in diesem Fall wird Whisbear.com dem Käufer den Gegenwert des Produktpreises samt der Versandkosten zurückerstatten.
8. Die Rücksendung der reparierten oder neuen Ware und die Rückerstattung der Geldleistung zugunsten des Käufers erfolgen unverzüglich, spätestens in einer Frist von 7 Werktagen nach dem Tag, an dem die Entscheidung in der Sache der durch ihn eingereichten Reklamation dem Käufer mitgeteilt wurde.
9. Die Grundsätze der Rückerstattung von Geldleistungen dem Käufer gegenüber regeln entsprechend die Bestimmungen in § 9 Abs. 6-8 dieser AGB.
10. Sollten die Produkte in der Hersteller- oder Händlergarantie enthalten werden, sind die einzelnen Garantiebedingungen, sowie der Zeitraum, im Garantieschein, der durch den Garantiegeber ausgestellt wird (zum herunterladen als PDF-Datei in dem Punkt ”Rückgaben und Reklamationen”), zu finden.
11. Die Garantie auf das verkaufte Produkt, das gleichzeitig eine Verbraucherware ist, schließt die Berechtigungen des Verbrauchers, die sich aus der Abweichungen der Ware von dem Vertrag, wie sie im Abs. 1-7 dieses § 10 bestimmt sind, ergeben, weder aus noch begrenzt sie sie. Ansprüche auf Garantie und Ansprüche, die dem Käufer von dem Verkäufer zustehen und sich aus der Abweichung der Ware von dem Vertrag ergeben, sind voneinander unabhängig.
12. Die Bestimmungen dieses § 10, die die Ansprüche wegen der Abweichung der Ware von dem Vertrag betreffen, gelten nicht wenn der Käufer kein Verbraucher ist.
13. In der im Abs. 11 beschriebenen Situation gelten die Bestimmungen des polnischen Bürgerlichen Gesetzbuches, die Gewährleistung und Garantie betreffen.
14. Sollte der Verbraucher eine Streitigkeit mit unserer Firma in Verbindung mit der Bearbeitung der Reklamation einer Ware einleiten, hat er die Möglichkeit, außergerichtliche Methoden der Beilegung der Streitigkeiten in Anspruch zu nehmen. Sämtliche Streitigkeiten, die aus dem Kaufvertrag resultieren, können als Schlichtungsverfahren durch die Mediatoren des Mediationszentrum des Schiedsgerichtes bei der Staatlichen Wirtschaftskammer in Warschau durchgeführt werden, gemäß der Gerichtsordnung, die am Tag der Antragstellung auf das Schlichtungsverfahren gilt.

§ 12.
Schutz der personenbezogenen Daten

1. Die Verantwortliche für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten von Käufern ist Zuzanna Sielicka-Kalczyńska, die die Gewerbetätigkeit unter dem Namen Namen Whisbear Sp. z o.o. mit Sitz in der ul. Opaczewska 42 lok. 27, 02-201 Warszawa, NIP (Umsatzsteuer-Identifikationsnummer) 5222457599, REGON (Statistische Firmen-Identifikationsnummer) 146973324, Tel: 509 097 501, E-Mail: zuzanna@whisbear.com, führt.
2. Die personenbezogenen Daten werden gemäß dem polnischen Datenschutzgesetz vom 29.08.1997 (Ges.-Bl. Nr. 101 von 2002, Pos. 926 mit spät. Änd.) auf eine Weise, dass sie nicht an Dritte weitergegeben werden, geschützt.
3. Die personenbezogenen Daten werden von Whisbear.com gemäß den Vorschriften des polnischen Datenschutzgesetzes vom 29. August 1997 sowie Art. 16-22 des Gesetzes über die Erbringung der Leistungen auf dem elektronischen Weg vom 18. Juli 1997 zu den mit dem Betreiben der Handel- und Gewerbetätigkeit verbundenen Zwecken, verarbeitet.
4. Bei der Eröffnung des Benutzerkontos oder bei der Abgabe einer einmaligen Bestellung erteilt der Käufer eine Zustimmung, seine personenbezogenen Daten in der Datenbank von Whisbear.com zu speichern, zu den Zwecken der Umsetzung des Kaufvertrags. Die Angabe der personenbezogenen Daten durch den Käufer ist freiwillig, aber eine fehlende Zustimmung für die Verarbeitung dieser verhindert die Abwicklung der Bestellung.
5. Die personenbezogenen Daten von Käufern können an dazu berechtigte Einrichtungen Kraft der geltenden Vorschriften weitergeleitet werden sowie an im Falle der Nicht-Zahlung die Eintreibung von Forderungen für Whisbear.com leitende Dritte.
6. Sollte der Kunde eine zusätzliche Zustimmung erteilen, werden seine personenbezogenen Daten zum Zweck der Benachrichtigung über neue Waren, Sonderangebote und Dienstleistungen gespeichert.
7. Käufer können jederzeit ihre eigenen personenbezogenen Daten einsehen, verbessern sowie ihre Löschung beantragen.

§ 13.
Cookie Richtlinien

1. Die Website Whisbear.com verwendet Cookies.
2. Cookies (zu Deutsch „Keks“ oder „Plätzchen“) sind Computerdaten, insbesondere Textdateien, die im Endgerät des Käufers oder einer anderen Person, die die Website www.whisbear.com besucht, gespeichert werden. Cookies enthalten u.a. den Namen der Website, von der die stammen, Zeitraum der Speicherung sowie eine eindeutige Nummer.

3. Beim besuchen von Whisbear.com erklärt sich der Käufer einverstanden, dass Cookies entsprechend den aktuellen Browsereinstellungen benutzt werden.
4. Cookie-Dateien werden zu folgenden Zwecken verwendet:
a) Anpassung der Internetseiten von Whisbear.com an die Vorlieben des Käufers sowie Optimierung der Nutzung dieser Seiten; insbesondere erlauben diese Dateien das Gerät des Käufers zu erkennen und entsprechend die Seiten zu laden, angepasst an seine individuellen Bedürfnisse;
b) Erstellung von Statistiken, die zu verstehen helfen, wie die Internetseiten benutzt werden, was der Verbesserung der Qualität von Whisbear.com dient;
c) Aufrechterhalten der Sitzung des Käufers oder einer anderen Person, die die Homepage www.whisbear.com nach dem Anmelden benutzt, dank dessen müssen nicht auf jeder Unterseite der Login und das Kennwort neu eingetragen werden;
5. Im Rahmen von Whisbear.com werden zwei Grundarten von Cookie-Dateien verwendet: Session-Cookies und persistente Cookies. Session-Cookies sind temporäre Dateien, die im Endgerät des Käufers bis zum Abmelden, Verlassen der Internetseite oder Ausschalten der Software (des Browsers) aufbewahrt werden. Persistente Cookies werden im Endgerät des Käufers in der von den Cookies-Einstellungen bestimmten Zeit oder bis zu ihrem Löschen durch den Käufer aufbewahrt.
6. Im Rahmen von Whisbear.com werden folgende Arten von Cookie-Dateien verwendet:
a) ”unentbehrliche” Cookie-Dateien, die die Benutzung von Diensten im Rahmen von Whisbear.com ermöglichen, z.B. Cookie-Dateien, die zum Authentisieren auf Whisbear.com genutzt werden;
b) ”funktionale” Cookie-Dateien, die das ”Merken” von durch den Käufer oder anderen die Homepage www.whisbear.com nutzenden Personen ausgewählten Einstellungen und Personalisierung des Interfaces ermöglicht, z.B. im Bereich der ausgewählten Sprache oder Region, aus der die Person stammt, die die Seite www.whisbear.com benutzt, der Schriftgröße, des Aussehens der Internetseite etc.;
c) ”Leistungs-” Cookie-Dateien, die das Sammeln von Informationen über die Art und Weise der Nutzung der Internetseite Whisbear.com zwecks Erstellung von Statistiken für den Bedarf von Whisbear.com ermöglichen;

d) ”Werbung” Cookie-Dateien, die es ermöglichen, den Personen, die die Homepage www.whisbear.com benutzen, an deren Bedürfnisse genauer angepasste Werbungsinhalte zu liefern.
7. In vielen Fällen lässt die Software für das Betrachten der Internetseiten (Internet-Browser) standardmäßig das Aufbewahren von Cookie-Dateien zu, am Endgerät des Käufers oder einer anderen Person, die die Homepage www.whisbear.com benutzt. Die Kaufenden können jederzeit die die Cookie-Dateien betreffenden Einstellungen ändern. Diese Einstellungen können insbesondere so geändert werden, dass die automatische Erstellung von Cookie-Dateien in den Einstellungen des Browsers blockiert wird, oder dass über das jeweilige Anlegen von Cookie-Dateien auf dem Gerät des Käufers oder einer anderen Person, die die Internetseite www.whisbear.com benutzt, informiert wird. Detaillierte Informationen über die Möglichkeiten und die Bedienung von Cookie-Dateien sind in den Einstellungen der Software (Internet-Browsers) zugänglich: Internet Explorer, Firefox, Opera, Chrome. Das Nichtvollziehen derjenigen Änderungen in den Einstellungen des Internet-Browsers, durch die das Speichern von Cookie-Dateien blockiert wird, ist mit dem Äußern der Zustimmung zum Speichern gleichzusetzen.
8. Die Einschränkung der Benutzung von Cookie-Dateien kann bestimmte auf der Internetseite Whisbear.com zugängliche Funktionalitäten beeinflussen.

§ 14.
Schlussbestimmungen

1. Für sämtliche mögliche Streitigkeiten zwischen dem Käufer und Whisbear.com ist der ausschließliche Gerichtsstand gemäß den Bestimmungen des Gesetzes vom 17. November 1964 – der polnischen Zivilprozessordnung (Ges.-Bl. Nr. 43, Pos.296 mit spät. Änd.) festgelegt.
2. In den Angelegenheiten, die nicht in diesen AGB geregelt sind, gelten die Vorschriften des polnischen Rechtes, insbesondere:

a) das polnische Bürgerliche Gesetzbuch vom 23. April 1964;
b) das Gesetz über besondere Bedingungen beim Verkauf an Verbraucher und die Änderung des polnischen Bürgerlichen Gesetzbuches vom 27. Juli 2002;
c) das Gesetz über den Schutz einiger Verbraucherrechte sowie über die Verantwortung für den Schaden, welcher durch ein gefährliches Produkt verursacht wurde;
d) das Gesetz über die Erbringung der Leistungen auf dem elektronischen Weg vom 18. Juli 1997;
e) das polnische Datenschutzgesetz vom 29. August 1997.

3. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten seit dem 31. April 2014.
4. Whisbear.com behält sich das Recht vor, diese AGB zu ändern. Die geänderten AGB von Whisbear.com werden auf der Internetseite http://www.whisbear.com mindestens 7 Tage vor dem Datum ihres Inkrafttretens veröffentlicht. Sämtliche Änderungen der AGB treten in Kraft zu einem von Whisbear.com definierten Zeitpunkt, nicht früher als 7 Tage nach der Veröffentlichung dieser Änderungen auf der Internetseite http://www.whisbear.com. Bestellungen, die vor dem Datum des Inkrafttretens der Änderungen dieser AGB abgegeben wurden, werden aufgrund derjenigen Bestimmungen abgewickelt, die am Tag der Bestellung galten.
5. Der Käufer ist an die geänderten AGB gebunden, wenn die Voraussetzungen von Art. 384 des polnischen Bürgerlichen Gesetzbuches beachtet wurden, d.h. der Käufer wurde ordnungsgemäß über die Änderungen benachrichtigt und hat den Vertrag über die Erbringung einer elektronischen Dienstleistung vom dauernden Charakter, erbracht durch Whisbear.com, innerhalb von 14 Tage nach dem Tag der Benachrichtigung nicht widerrufen.
Tausende Kinder und Eltern lieben ihn!
Seien Sie einer von uns!
Diese Website verwendet Cookies, damit unser Online-Shop noch besser funktioniert. Weitere Informationen finden Sie in den AGB. Einen schönen Gruß vom Whisbear-Team. Whisbear - die summenden Bären.
Ich verstehe und stimme zu