AGB

Geschäftsbedingungen des Online-Shops WHISBEAR.DE

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Bedingungen der Nutzung und des Kaufs über den Online-Shop des Verkäufers auf der Website whisbear.de.

Der Verkäufer ist eine Firma - Whisbear sp. z o.o. mit seinem Sitz in Warschau, in der ul. Zielona 32, 02-913 Warschau, eingetragen im Handelsregister des Bezirksgerichts für die Warschauer Hauptstadt Warschau, 12. Handelsabteilung des Landesgerichtsregisters, unter der KRS-Nummer 0000555169, Steuernummer 7010481536, statistische Nummer (REGON) 36137404.

Der Verkäufer kann kontaktiert werden:

- per Telefon (Hotline): +48 506 071 902 (Minutengebühr entsprechend dem Tarif eines bestimmten Betreibers);

- per E-Mail: contact@whisbear.com;

- persönlich: Whisbear sp. o.o. Zielona 32, 02-913 Warschau (Montag-Freitag, 10.00 bis 16.00 Uhr).

§ 1
[Definitionen ]

  1. Allgemeine Geschäftsbedingungen - die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Bedingungen im Sinne von Art. 8 des Gesetzes vom 18. Juli 2002 über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege (Gesetzblatt von 2002 Nr. 144, Position 1204, in der geänderten Fassung).
  2. Whisbear.de Online-Shop - eine organisierte IT-Struktur, die auf der Website www.whisbear.de platziert wird und zum Abschluss von Kaufverträgen auf elektronischem Wege verwendet wird.
  3. Käufer - eine natürliche Person, eine juristische Person oder eine juristische Person ohne eigene Rechtspersönlichkeit, die Rechte und Verbindlichkeiten im eigenen Namen gemäß den Bestimmungen des allgemein geltenden Rechts erwerben kann.
  4. Verbraucher - eine natürliche Person, die den Online-Shop von whisbear.de für Zwecke nutzt, die nicht direkt mit ihrer geschäftlichen oder beruflichen Tätigkeit zusammenhängen.
  5. Verkäufer - Whisbear Sp. Z oo z o.o., die über den Online-Shop von whisbear.de zu den in diesen AGB festgelegten Bedingungen Verkaufsdienstleistungen anbietet.
  6. Produkt - ein bewegliches Objekt, das im Online-Shop von Whisebar.com, auf den der Kaufvertrag anwendbar ist, für Kinder ab dem Alter von drei Jahren präsentiert wird, es sei denn, in der Beschreibung des Produkts wird etwas anderes angegeben.
  7. Kaufvertrag - ein Kaufvertrag über den Verkauf von Produkten im Sinne des Zivilgesetzbuches vom 23. April 1964 (Gesetzblatt Nr. 16, Pos. 93, in der geänderten Fassung), das zwischen dem Verkäufer und dem Käufer über der Online-Shop von whisbear.de.
  8. Bestellung - Die Absichtserklärung des Käufers, in der die Art und die Menge der Produkte eindeutig festgelegt sind, die unmittelbar auf den Abschluss des Kaufvertrags abzielt.
  9. Benutzerkonto - eine Sammlung von Ressourcen im IT-System des Verkäufers, in der Daten und Informationen zu aufgegebenen Bestellungen gesammelt und mit einem individuellen Namen (Login) und einem vom Käufer angegebenen Passwort versehen werden.
  10. Langlebiges Medium - ein Material oder ein Instrument, das es dem Verbraucher oder dem Gewerbetreibenden ermöglicht, persönlich an ihn adressierte Informationen so zu speichern, dass sie für einen angemessenen Zeitraum für die Zwecke der Information zugänglich sind und die unveränderte Wiedergabe der Informationen ermöglichen gelagert.

§ 2
[Allgemeine Bestimmungen ]

  1. Bei Einkäufen über den Online-Shop von whisbear.de akzeptiert der Käufer die Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und verpflichtet sich, diese einzuhalten.
  2. Zahlungen werden von PayLane sp. z o.o. mit Sitz in Danzig an der ul. Arkońska 6 / A3, Postleitzahl: 80-387, unter KRS-Nummer: 0000227278.
  3. Alle im Online-Shop von whisbear.de angebotenen Produkte sind brandneu, original verpackt, frei von Sach- und Rechtsmängeln und wurden legal auf dem polnischen Markt platziert.
  4. Die Nutzung des Online-Shops von whisbear.de ist möglich, sofern das vom Käufer verwendete IT-System folgende technische Mindestanforderungen erfüllt:
    1. Betriebssystem: Windows, Linux (mit einer grafischen Konsole) oder Mac OS ;
    2. Festplatte: 8 GB freier Speicherplatz;
    3. Grafikkarte: 256 MB Speicher, unterstützt 1024x768 Auflösung;
    4. Internetverbindung mit einer Mindestbandbreite von 512 kbit / s für Downlink und 128 kbit / s für Uplink;
    5. Internetbrowser: Internet Explorer - Version nicht älter als IE8, Mozilla Firefox - Version nicht älter als Firefox 22, Google Chrome - Version nicht älter als Chrome 28; JavaScript aktiviert - Version nicht älter als 1.5;
    6. Steuerung: Tastatur, Maus, Touchscreen .
  5. Der Verkäufer haftet nicht für die Administratoren des E-Mail-Servers, die das Senden von Nachrichten an die vom Käufer angegebene E-Mail-Adresse blockieren, sowie für E-Mails, die durch Software auf einem Computer oder einem anderen Gerät gelöscht oder blockiert werden der Käufer .
  6. Die wirtschaftlichen Rechte des Autors an den grafischen Elementen von whisbear.de liegen beim Verkäufer. Der Verkäufer stimmt ihrer Verwendung nicht ohne deren ausdrückliche Zustimmung zu.

§ 3
 [Bestellvorgang ]

  1. Bestellungen im Online-Shop von whisbear.de können das ganze Jahr über 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche (ausgenommen Wartungspausen) aufgegeben werden.
  2. Um Bestellungen zu tätigen, ist ein aktiver E-Mail-Account erforderlich.
  3. Eine Bestellung kann nur bearbeitet werden, wenn neben der Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen auch das Bestellformular ausgefüllt wird, indem korrekte Kontaktdaten wie die genaue Lieferadresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse angegeben werden.
  4. In den Ereignisdaten, auf die in ss Bezug genommen wird. 3 ist unvollständig, der Verkäufer wird den Käufer kontaktieren. Sollte dies nicht möglich sein, hat der Verkäufer das Recht, die Bestellung zu stornieren.
  5. Sollten sich die Daten des Käufers während der Einrichtung eines Benutzerkontos oder eines einmaligen Bestellformulars ändern, ist der Käufer verpflichtet, diese unverzüglich zu aktualisieren.
  6. Benutzerkonto erhalten Sie, indem Sie das über whisbear.de verfügbare Formular ausfüllen.
  7. Nach dem Ausfüllen des Formulars wird eine Aktivierungs-E-Mail an die dort angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Diese E-Mail soll erhalten und bestätigt werden, indem Sie auf den Aktivierungslink klicken.
  8. Der Käufer ist verpflichtet, wahrheitsgemäße und vollständige Informationen bei der Registrierung eines Benutzerkontos oder beim Ausfüllen eines einmaligen Bestellformulars anzugeben. Die Bereitstellung rechtswidriger Inhalte ist nicht gestattet.
  9. Im Falle einer einmaligen Bestellung ist es nicht notwendig, ein Benutzerkonto anzulegen. Das Bestellformular muss korrekt ausgefüllt werden und die darin enthaltenen Bedingungen und Lieferbedingungen müssen akzeptiert werden.
  10. Die Versandadresse, die während der Registrierung des Benutzerkontos angegeben wird, ist auch die Standardversandadresse. Der Käufer hat die Möglichkeit, bei jeder Bestellung eine andere Adresse anzugeben.
  11. Falls beim Ausfüllen eines Bestellformulars eine Geschäftsadresse angegeben wird, muss zusätzlich der Name des Unternehmens angegeben werden.

§ 4
[Verfahren für den Abschluss eines Kaufvertrags ] 

  1. Der Kaufvertrag kommt nach dem Ausfüllen des Bestellformulars zustande, das in Art. 3 ss. 3 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  2. Um eine Bestellung aufzugeben, muss der Käufer:
    1. Wählen Sie die bestellten Produkte und deren Menge;
    2. Wählen Sie die Versandart, geben Sie die Lieferadresse ein und geben Sie die Details zur Rechnung oder zum Beleg ein.
    3. Wählen Sie die Zahlungsmethode aus.
    4. Wählen Sie das Kästchen, in dem die Bestellung bestätigt wird, und informieren Sie sich über die Zahlungspflicht (die Nachrichten auf der Website müssen befolgt werden).
  3. Nach dem Absenden einer Bestellung wird eine E-Mail mit einer Erklärung, die den Eingang der Bestellung bestätigt, die Art ihrer Bearbeitung und der Abschluss des Kaufvertrags zwischen dem Käufer und dem Verkäufer unverzüglich an die E-Mail-Adresse von der Käufer.
  4. Falls ein anderes Paket als Nachnahme ausgewählt wurde oder eine andere Zahlung als elektronisch erfolgt ist, muss der Verkäufer auch das Bankkonto angeben, auf das die Zahlung erfolgen soll, und zwar in der E-Mail, auf die in ss Bezug genommen wird. 3 oben.
  5. Die Anzahl der im Online-Shop von whisbear.de angebotenen Produkte variiert und wird ständig aktualisiert.
  6. Bestellungen werden in der Reihenfolge angenommen, in der sie eingehen sollen, bis der Vorrat reicht. Für den Fall, dass die in der Bestellung angegebenen Produkte nicht verfügbar sind, muss der Verkäufer den Käufer unverzüglich darüber informieren, jedoch nicht später als innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum des Abschlusses des Kaufvertrags, und die Zahlung an den Käufer zurücksenden. Die Benachrichtigung wird an die E-Mail-Adresse gesendet, die der Käufer im Bestellformular angegeben hat.
  7. Nach Wahl des Käufers liefert der Verkäufer eine Quittung oder eine Rechnung mit Mehrwertsteuer, die der Sendung beigefügt oder elektronisch an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet werden kann, in Form eines elektronischen Bildes der Abrechnungsdokumente. Der Verkäufer kann gemäß der Verordnung des Finanzministers vom 20. Dezember 2012 über den elektronischen Versand von Rechnungen, die Bedingungen für ihre Lagerung und die Art und Weise, wie sie der Steuer zur Verfügung gestellt werden, auch eine Rechnung in elektronischer Form ausstellen und senden Behörde oder die Steuerbehörde.
  8. Nach der Auftragserteilung und spätestens zum Zeitpunkt der Lieferung des Produkts oder vor Beginn der Dienstleistung sendet der Verkäufer dem Käufer eine Bestätigung über den Abschluss eines Fernabsatzvertrags auf einem dauerhaften Datenträger.

§ 5
[Preise, Zahlungen und Stornierung der Bestellung ]

  1. Die Gesamtkosten des Auftrags bestehen aus dem Produktpreis und dem Versandpreis (Kosten der Lieferung). Der auf der Website whisbear.de angegebene Produktpreis ist zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Käufer verbindlich.
  2. Alle Produktpreise im whisbear.de Online Store:
    1. sind in polnischen Zlotys angegeben;
    2. Steuern einbeziehen ;
    3. Versandkosten nicht enthalten - der Käufer wird über die Verpflichtung zur Zahlung dieser Kosten auf der Website des whisbear.de Online Stores während der Bestellung informiert.
  3. Die Lieferkosten richten sich nach der Lieferform des vom Käufer ausgewählten Produkts.
  4. Der Käufer kann die folgenden Zahlungsarten für bestellte Produkte wählen, mit Lieferung in Polen:
    1. Nachnahme: Die Bestellung wird nach Abschluss des Bestellvorgangs bearbeitet. Diese Option kann nur ausgewählt werden, wenn der Käufer ein Verbraucher ist.
    2. Banküberweisung: Die Bestellung wird bearbeitet, nachdem die Zahlung dem Bankkonto des Verkäufers gutgeschrieben wurde;
    3. elektronische Zahlung mittels Kreditkarte oder E-Überweisung: Die Bestellung wird bearbeitet, nachdem der Verkäufer vom Zahlungsbetreiber eine Bestätigung über die korrekte Ausführung des Vorgangs erhalten hat. .
  5. Im Fall von Zahlungen, die in ss angegeben sind. 4 (b) oben ist der Käufer verpflichtet, eine Zahlung auf das Bankkonto des Verkäufers zu leisten, dessen Einzelheiten in der E-Mail, die die Bestellung bestätigt, mit der Betreffzeile "Bestell-Nr. [● ] '. Die Zahlung hat innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der E-Mail zu erfolgen, die die Annahme der Bestellung bestätigt.
  6. Für den Fall, dass der Käufer eine Zahlung nicht innerhalb der in ss angegebenen Frist leisten wird. Der Verkäufer sendet dem Käufer eine E-Mail, in der er den Käufer auffordert, die Bestellung zu bezahlen. In der E-Mail-Erinnerung gibt der Verkäufer dem Käufer eine weitere Frist von fünf Tagen, nach der die Bestellung storniert wird.
  7. Die Abrechnung von Kreditkartentransaktionen und elektronischen Überweisungen erfolgt über das PayU S.A. Accounting Center mit Sitz in Poznań, Ul. Grunwaldzka 182, 60-166 Poznań, eingetragen in das vom Bezirksgericht in Poznań, 8. Handelsabteilung des Landesgerichtsregisters, geführte Handelsregister unter der KRS-Nummer 0000274399, Steuernummer 779-23-08-495, statistische Nummer (REGON) 300523444, auf der Grundlage der Bedingungen verfügbar unter: http://www.payu.pl/pliki-dopobrania/regulaminy-i-informacje.
  8. Eine Bestellung kann auch auf Wunsch des Käufers storniert oder geändert werden, und zwar spätestens vor dem Versand des Produkts. Die Anfrage zur Stornierung einer Bestellung wird gesendet an: contact@whisbear.com
  9. Wenn der Käufer die Option "Nachnahme" wählt, muss der Verkäufer das Produkt spätestens innerhalb von 7 Tagen ab dem Datum des Vertragsschlusses senden. In anderen Fällen wird das Produkt innerhalb von 7 Tagen ab dem Datum der Gutschrift auf dem Bankkonto des Verkäufers versandt.
  10. Der Liefertermin hängt jeweils von der gewählten Versandart ab und ergibt sich aus den Bedingungen für die Erbringung von Transportdienstleistungen, die unter anderem von Poczta Polska S.A., GLS, DHL, DPD angewendet werden.

§ 6
[Lieferungen]

  1. Die Produkte werden von spezialisierten Kurierunternehmen oder über Poczta Polska geliefert. In einigen Fällen besteht die Möglichkeit der persönlichen Abholung von Waren beim Verkäufer.
  2. Die Versandkosten hängen von der Versandgröße ab und dürfen nicht überschreiten:
    1. Kurierversand (Polen), Zahlung per Banküberweisung - PLN 15,00;
    2. Kurierversand (Polen), Nachnahme - PLN 20,00;
    3. Auslandsversand (Europa), Zahlung per Banküberweisung - 50,00 PLN;
    4. Versand in Übersee (Nordamerika, Südamerika, Asien, Afrika), Zahlung per Banküberweisung - PLN 70,00;
    5. Versand in Übersee (Australien und Ozeanien), Zahlung per Banküberweisung - 100,00 PLN
  3. In den detaillierten Lieferbedingungen sind die Bedingungen für die Erbringung von Transportdienstleistungen anzugeben, die unter anderem von Poczta Polska S.A., GLS, DHL und DPD angewendet werden.
  4. Der Verkäufer informiert den Käufer per E-Mail über den Versand des Produkts.
  5. Der Käufer informiert den Verkäufer per E-Mail über die Nichtlieferung der Lieferung. Diese E-Mail muss an contact@whisbear.com gesendet werden.
  6. Für den Fall, dass die Benachrichtigung in ss. 5 oben genehmigt werden, dann muss der Verkäufer dem Käufer unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen, den gesamten vom Käufer bezahlten Betrag zurückerstatten.
  7. Sollte sich herausstellen, dass das Produkt beim Transport beschädigt wurde, muss der Käufer den Verkäufer per E-Mail benachrichtigen. Diese E-Mail muss zusammen mit dem Schadensbericht an contact@whisbear.com gesendet werden, wenn ein solcher Bericht vom Käufer erstellt wurde.

§ 7
[Beschwerden und Garantien ]

  1. Der folgende Abschnitt der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt nur in Bezug auf Käufer, die Verbraucher sind.
  2. Der Verkäufer kann gegenüber dem Verbraucher im Rahmen der Gewährleistung haftbar sein, wenn das verkaufte Produkt einen körperlichen oder rechtlichen Mangel im Sinne der allgemein geltenden gesetzlichen Bestimmungen aufweist.
  3. Falls das Produkt einen Mangel aufweist, kann der Verbraucher verlangen, dass er durch eine kostenlose Reparatur oder einen Ersatz des Produkts durch einen neuen Vertrag mit dem Kaufvertrag in Einklang gebracht wird, es sei denn, dass eine Reparatur oder ein Ersatz unmöglich ist oder erfordert übermäßige Kosten.
  4. Bei der Beurteilung des Kostenüberhangs sind der vertragsgemäße Wert der Waren und die Art und der Grad der Nichteinhaltung zu berücksichtigen.
  5. Das Produkt widerspricht dem Kaufvertrag, insbesondere wenn:
    1. nicht über die Eigenschaften verfügt, die das Produkt dieser Art aufgrund des im Kaufvertrag angegebenen Zwecks oder aufgrund von Umständen oder Verwendung haben sollte;
    2. besitzt nicht die Eigenschaften, deren Existenz der Verkäufer dem Verbraucher zugesichert hat, einschließlich der Vorlage einer Probe oder eines Musters;
    3. ist nicht geeignet für den Zweck, den der Verbraucher dem Verkäufer bei Abschluss des Kaufvertrags mitgeteilt hat, und der Verkäufer hat keine Einwände gegen einen solchen Zweck erhoben;
    4. wurde dem Verbraucher unvollständig übergeben;
    5. entspricht nicht den Erwartungen in Bezug auf eine Ware dieser Art, die auf öffentlichen Zusicherungen des Verkäufers, des Herstellers oder ihres Vertreters, der Person, die das Konsumgut im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit in den inländischen Handel einführt, der Person, die handelt, beruht der Hersteller, indem er seinen Namen, sein Warenzeichen oder anderes Kennzeichen auf die Waren setzt (insbesondere die in der Produktkennzeichnung oder in seiner Werbung enthaltenen Zusicherungen, die sich auf die Eigenschaften der Waren beziehen, einschließlich des Datums, zu dem die Waren sie behalten sollen) berücksichtigt werden);
    6. es wurde nicht korrekt installiert und aktiviert - wenn diese Aktivitäten im Rahmen des Kaufvertrags vom Verkäufer oder von der Person, für die der Verkäufer haftet, oder vom Verbraucher gemäß dem Handbuch, das im Rahmen des Verkaufs erhalten wurde, durchgeführt wurden ;
    7. hat keine anderen Merkmale, die in einem bestimmten Vertrag vereinbart wurden oder die er auf der Grundlage des Vertrags besitzen sollte.
  6. Für den Fall, dass es notwendig sein sollte, das Produkt an den Verkäufer zu liefern, damit der Verkäufer auf eine Beschwerde reagieren kann oder der Verbraucher seine Rechte aus der Garantie wahrnimmt, wird der Verbraucher aufgefordert, das Produkt auf Kosten von der Verkäufer an die Adresse von Whisbear Sp. z o.o., in der ul. Zielona 32, 02-913 Warszawa.
  7. Falls aufgrund der Art und / oder der Mängel des Produkts und deren Anhäufung in der Bestellung die Lieferung des Produkts unmöglich oder übermäßig schwierig ist, wird der Käufer gebeten, diese nach vorheriger Vereinbarung von Datum und Ort zur Verfügung zu stellen des Empfangs.
  8. Lieferung des Produktes, auf das in ss Bezug genommen wird. Die vorstehende Ziffer 7 berührt nicht die Frist, die dem Verkäufer für die Beantwortung der Beschwerde eingeräumt wurde.
  9. Falls das verkaufte Produkt einen Mangel aufweist, kann der Verbraucher auch eine Erklärung über die Preisreduzierung einreichen oder vom Kaufvertrag zurücktreten, es sei denn, der Verkäufer wird das defekte Produkt unverzüglich und ohne unangemessene Unannehmlichkeiten durch ein defektfreies ersetzen wird den betreffenden Mangel beseitigen. Diese Einschränkung gilt nicht, wenn das Produkt bereits vom Verkäufer ersetzt oder repariert wurde oder der Verkäufer der Verpflichtung, das Produkt für ein fehlerfreies Produkt zu ersetzen, nicht nachgekommen ist oder den betreffenden Mangel beseitigt hat.
  10. Der ermäßigte Preis bleibt proportional zu dem Preis, der sich aus dem Kaufvertrag ergibt, in einer Höhe, die dem Verhältnis zwischen dem Wert des fehlerhaften Produkts und dem des fehlerfreien Produkts entspricht.
  11. Der Verbraucher ist nicht berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten, wenn der Mangel nebensächlich ist.
  12. Die Beschwerde kann vom Verbraucher zusammen mit der Beschreibung der Beschwerde eingereicht werden:
    1. schriftlich an Whisbear Sp. z o.o. Zielona 32, 02-913 Warschau; oder
    2. in elektronischer Form an: contact@whisbear.com.
  13. Es wird empfohlen, in die Beschreibung der Beschwerde alle Informationen und Umstände einzutragen, die die Nichtübereinstimmung des Produktes mit dem Vertrag, Informationen und Umstände in Bezug auf die Reklamation, die bevorzugte Art und Weise der Reklamation der Reklamation - a) Reparatur, b) Ersatz für eine neue beschreiben Produkt, c) Preisnachlass, d) Rückerstattung eines Teils oder der gesamten bezahlten Summe, dh des Produktpreises, der Versandkosten und der Kosten für die Rücksendung des Produkts an den Verkäufer. Dies wird gemäß der Beschreibung der Beschwerdebeschreibung (die im Register "Rücksendungen und Beschwerden" zu finden und herunterzuladen ist) empfohlen, um das Beschwerdeverfahren zu verbessern und seine Wirksamkeit in keiner Weise zu beeinträchtigen.
  14. Der Verkäufer muss die Beschwerde des Verbrauchers unverzüglich und nicht später als innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Datum der Einreichung der Beschwerde einreichen.
  15. Wird das oben genannte Datum überschritten, gilt die Beschwerde als genehmigt.
  16. Der Verkäufer haftet im Rahmen der Gewährleistung, wenn der Sachmangel vor dem Ablauf von zwei Jahren ab dem Datum der Freigabe des Produkts festgestellt wird.
  17. Wenn das verkaufte Produkt ein gebrauchtes Produkt ist, haftet der Verkäufer im Rahmen der Garantie, wenn der physische Defekt vor Ablauf eines Jahres ab dem Datum der Freigabe des Produkts gefunden wird.
  18. Der Anspruch des Käufers auf Beseitigung eines Mangels oder Ersatz des Produkts erlischt nach einem Jahr ab dem Zeitpunkt der Feststellung des Mangels, frühestens jedoch innerhalb von zwei Jahren ab dem Datum der Freigabe des Produkts.
  19. Falls die Reklamation genehmigt wird, gehen die Kosten für den Ersatz oder die Reparatur des Produkts zu Lasten des Verkäufers.
  20. Für den Fall, dass die Produkte von der Garantie des Herstellers oder Distributors abgedeckt sind, sind die detaillierten Garantiebedingungen und deren Dauer in der Garantiekarte des Garantiegebers enthalten (die im Register "Rückgabe und Reklamation" gefunden und heruntergeladen werden kann).
  21. Die Garantie für das verkaufte Produkt schließt die Rechte des Verbrauchers nicht aus und schränkt diese nicht ein oder aus, die sich aus der Nichteinhaltung der in diesem Abschnitt angegebenen Vertragsbedingungen ergeben.

§ 8
[Außergerichtliche Verfahren zur Bearbeitung von Beschwerden und Schadensregulierung ]

  1. Verbraucher kann außergerichtliche Mittel verwenden, um Beschwerden und Schadensregulierung zu behandeln. Für den Fall, dass sie Streitigkeiten, die sich aus Einkäufen ergeben, auf der Website www.whisbear.de einvernehmlich regeln möchten, dann gemäß der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. Mai 2013 zur Online-Streitbeilegung bei Verbraucherstreitigkeiten und zur Änderung der Verordnung (EG) 2006/2004 und der Richtlinie 2009/22 / EG (Verordnung über Verbraucher-ODR) - der Verbraucher kann eine Beschwerde über die Online-Plattform der EU-ODR einreichen, die unter folgender Adresse abrufbar ist: http: //ec.europa.eu . eu / consumer / odr / oder durch Mediation - Detaillierte Informationen über mögliche außergerichtliche Verfahren zur Bearbeitung von Beschwerden und Schadenregulierungen, die einem Käufer-Verbraucher zur Verfügung stehen, sowie die Regeln für die Zugänglichkeit solcher Verfahren finden Sie unter https: //uokik.gov.pl/wazne_adresy.php#faq595 sowie in den Ämtern und auf den Websites der Bürgerbeauftragten der Bezirke und anderen sozialen Organisationen, deren gesetzliche Aufgaben der Verbraucherschutz sind, die Provinzialinspektorate für Handelsinspektion und die Amt für Wettbewerb und Verbraucherschutz.
  2. Die europäische OS-Plattform soll die unabhängige, unparteiische, wirksame, schnelle und faire außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Händlern über das Internet im Hinblick auf vertragliche Verpflichtungen aus Online-Kaufverträgen oder Dienstleistungsverträgen erleichtern, die zwischen Verbraucher mit Wohnsitz in der Europäischen Union und Händler mit Sitz in der Europäischen Union.
  3. Die Nutzung der verfügbaren außergerichtlichen Verfahren zur Bearbeitung von Beschwerden und Schadenregulierungen ist nach Abschluss des Beschwerdeverfahrens möglich und freiwillig - beide Parteien müssen dem Verfahren zustimmen. Der Verkäufer stimmt der Verwendung außergerichtlicher Streitbeilegung mit Verbrauchern zu.

§ 9
[Rücktritt vom Vertrag ]

    1. Der folgende Abschnitt der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt nur in Bezug auf Käufer, die Verbraucher sind.
    2. Verbraucher, die einen Fernabsatzvertrag abgeschlossen haben, haben das Recht, innerhalb von 14 Kalendertagen ohne Angabe von Gründen davon zurückzutreten.
    3. Um die Frist einzuhalten, reicht es aus, innerhalb der gesetzten Frist eine Erklärung abzugeben. Die Erklärung kann auf einem Formular eingereicht werden, dessen Muster dem Gesetz über Verbraucherrechte vom 30. Mai 2014 beigefügt ist (Gesetzblatt von 2014, Punkt 827). Die Vorlage, die auf der Website des Online-Shops von whisbear.de verfügbar ist (die auf der Registerkarte "Retouren und Reklamationen" gefunden und heruntergeladen werden kann), kann ebenfalls verwendet werden.
    4. Das zurückgegebene Produkt sollte zusammen mit der Rücktrittserklärung vom Vertrag gemäß Absatz zurückgegeben werden. 3 oben, an folgende Adresse: Whisbear sp. O.o., ul. Zielona 32, 02-913 Warschau, mit der Anmerkung "ZURÜCK" spätestens innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum der Einreichung der Erklärung des Rücktritts vom Vertrag.
    5. Die Frist für den Rücktritt vom Vertrag beginnt mit:
      1. in dem Moment, in dem der Verbraucher oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, das Produkt in Besitz nimmt;
      2. der Verbraucher oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, das letzte Produkt, die letzte Lieferung oder das letzte Teil in Besitz nimmt, wenn ein Vertrag viele Produkte umfasst;
      3. in dem Moment, in dem der Verbraucher oder ein von ihnen benannter Dritter, außer dem Beförderer, im Falle eines Vertrags, der aus der regelmäßigen Lieferung von Produkten für einen bestimmten Zeitraum besteht, das erste Produkt in Besitz nimmt;
      4. ab dem Datum des Vertragsabschlusses, bei anderen Verträgen.
    6. Im Falle des Rücktritts von einem Fernabsatzvertrag ist der Vertrag ungültig.
    7. Die für den Verkäufer erbrachte Dienstleistung ist unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Erklärung über den Rücktritt vom Vertrag an den Verbraucher zurückzusenden.
    8. Falls der Verbraucher eine Zahlung per Kreditkarte oder per elektronischer Überweisung getätigt hat, wird der gezahlte Betrag der Karte oder dem Bankkonto, auf dem die Zahlung geleistet wurde, erstattet. Falls die Zahlung durch eine traditionelle Überweisung oder durch Zahlung per Nachnahme erfolgt ist, wird der gezahlte Betrag nach Wahl des Verbrauchers auf das Bankkonto zurücküberwiesen, das vom Verbraucher in der Erklärung des Rücktritts vom Vertrag oder auf dem Postweg angegeben wurde
    9. Der Verkäufer haftet nicht für das Versäumnis, eine Rückerstattung zu leisten, oder für eine Verspätung, wenn der Verbraucher falsche Angaben zur Person (Name, Vorname, Adresse) oder eine falsche Kontonummer gemacht hat.
    10. Die Summe, auf die in ss Bezug genommen wird. 7 oben besteht aus dem Preis des gekauften Produkts sowie den vom Verbraucher bezahlten Versandkosten, mit dem Vorbehalt, dass die Versandkosten, die im Zusammenhang mit der Rückgabe des Produkts an den Verkäufer entstehen, dem Verbraucher in Rechnung gestellt werden.
    11. Hat der Verbraucher eine andere Art der Lieferung des Produkts gewählt als die billigste, übliche Liefermethode, die im Online-Shop von whisbear.de erhältlich ist, ist der Verkäufer nicht verpflichtet, die zusätzlichen Kosten, die dem Verbraucher entstehen, zu erstatten.
    12. Der Verbraucher haftet für eine Wertminderung des Produkts, wenn es in einer Weise verwendet wird, die über das hinausgeht, was notwendig ist, um die Art, Eigenschaften und Funktionsweise des Produkts festzustellen. Das Überschreiten der oben genannten Grenzen bedeutet nicht, dass der Rücktritt vom Vertrag unwirksam ist.

    § 10
    [Datenschutz-Bestimmungen ]

    1. Verkäufer ist der persönliche Datenverantwortliche für die über den Online-Shop von whisbear.de erhobenen Daten.
    2. Persönliche Daten von Käufern sind gemäß den Datenschutzbestimmungen geschützt, die auf der Website des whisbear.de Online Stores veröffentlicht werden.

    § 11
    [Schlussbestimmungen ]

    1. Streitigkeiten, die sich zwischen dem Käufer und whisbear.de ergeben, unterliegen der Entscheidung des zuständigen Gerichts gemäß den Bestimmungen des Gesetzes vom 17. November 1964, der Zivilprozessordnung (Gesetzblatt Nr. 43, Punkt 296) , in der geänderten Fassung).
    2. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die AGB aus wichtigen Gründen zu ändern, wie zum Beispiel:
      1. Änderungen des anwendbaren Rechts;
      2. Änderungen der Zahlungs- und Liefermodalitäten - soweit sich diese Änderungen auf die Umsetzung der Geschäftsbedingungen auswirken.
    3. Käufer mit einem Benutzerkonto im Online-Shop von whisbear.de werden über Änderungen der AGB per E-Mail informiert.
    4. Wurden die AGB des Online-Shops von whisbear.de in der Zeit geändert, die seit der letzten Anmeldung vergangen ist, so akzeptiert der Kunde die Bestimmungen nach den Änderungen.
    5. Käufer, die die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthaltenen Änderungen nicht akzeptieren, haben das Recht, das Benutzerkonto jederzeit zu löschen.
    6. Bestellungen, die von Kunden vor dem Inkrafttreten der Änderungen der Geschäftsbedingungen aufgegeben werden, werden in Übereinstimmung mit den geltenden Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.
    7. In Angelegenheiten, die nicht durch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen abgedeckt sind, gelten die Bestimmungen des polnischen Rechts.
    Tausende Kinder und Eltern lieben ihn!
    Seien Sie einer von uns!
    Diese Website verwendet Cookies, damit unser Online-Shop noch besser funktioniert. Weitere Informationen finden Sie in den AGB. Einen schönen Gruß vom Whisbear-Team. Whisbear - die summenden Bären.
    Ich verstehe und stimme zu